Die Oberfläche des Content Managers
   
Nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben, befinden Sie sich im Content Manager, dem Backend von idea::CMS. Der Content Manager ist die administrative Oberfläche des Redaktionssystem und somit Ihre Arbeitsumgebung. In ihm können verschiedene Aufgaben wie Konfiguration, Erstellung von Datenbanken (sogenannte Contentbereiche), Dateneingabe und -pflege realisiert werden. Ebenfalls werden Templates, Vorlagen das Design Ihrer Präsenz bestimmend. Ein "anonymer" Benutzer Ihrer Site hingegen befindet sich am Frontend.

Der Begrüungsbildschirm des Content Managers (Abbildung 1) teilt sich in zwei Bereiche: links die Bedienung bzw. Navigation der Anwendung und rechts Ihr zentraler Arbeitsbereich.

Navigation und Bedienung
Dem Startbildschim können verschiedene Informationen entnommen werden. Oben links finden Sie, wie in Abbildung 2 gezeigt, den Namen des aktuellen Benutzers sowie eine Übersicht der letzten Anmeldung im Content Manager. Darüber hinaus erscheint eine Animation während Daten geladen oder gespeichert bzw. Anwendungen gestartet werden.

Symbolleiste
Unter den Login-Informationen finden Sie eine Symbolleiste, mit der die allgemeine Bedienung des Content Managers erfolgt. Hierüber können beispielsweise Mails an andere Benutzer geschrieben, neue Fenster geöffnet oder die Online-Hilfe eingesehen werden. Eine Beschreibung der Funktionen der einzelnen Buttons wird in Abbildung 3 dargestellt. Das Symbol für den Posteingang (der Briefumschlag) hat eine zusätzliche Funktion. In regelmäßigen Abständen wird Ihr Posteingang auf neue Nachrichten geprüft. Durch Blinken des Symbols werden Sie auf den Neueingang hingewiesen. Mit dem letzten Symbol eine Tür darstellend melden Sie sich ordnungsgemäß ab und beenden den Content Manager.

Menü
Ebenfalls auf der linken befindet sich das Menü, über welches die Konfiguration des idea::CMS verändert, Contentbereiche angelegt, Templates erstellt und Daten eingegeben werden. Die Menüführung unterteilt sich in drei Kategorien: System, Websites und Contentbereiche. Je nach den Ihrem Zugang zugewiesenen Sicherheitsrichtlinien sind für Sie nicht alle Kategorien sichtbar.
Diese drei Kategorien werden in den Kapiteln Administration, Contentbereiche und Templates ausführlich erläutert.


Abb. 1: Oberfläche des Content Managers

Abb. 2: Login-Übersicht

Abb. 3: Symbolleiste
Zuletzt geändert am: 08.08.2003. 15:42 Uhr
 
  Hinweise 
 Keine vorhanden